Kategorien
Allgemein Neuseeland Outdoor Reisen Südinsel Te Araroa Wandern

Te Araroa: Die Richmond Ranges in 9 Bildern

Hier gibt es dieses Mal eine kleine Galerie mit meinen Lieblingsbildern aus dem Mount Richmond Forest Park.

Te Araroa: Die Richmond Ranges
Zuerst ging es über den Red Hill. Hohe Mineralien Anteile (Eisen und Kupfer) sorgen für rote Farbe in Gestein, Sand und Boden.
Te Araroa: Die Richmond Ranges
Ein kleiner Fluss in einem der Täler, das auf dem Weg durch die Richmond Ranges durchschritten wird.
Te Araroa: Die Richmond Ranges

Ein Blick von der Hochebene des Mount Richmond Forest Park hinab auf den Red Hill. Beeindruckende Gesteinsformationen ragen an vielen stellen aus der umliegenden Graslandschaft.

Te Araroa: Die Richmond Ranges

Der nächste Trail-Abschnitt führt einige Kilometer über den dicht mit Manuka überwucherten Gebirgskamm.

Te Araroa: Die Richmond Ranges

Und danach im nebligen Wald bergab zur nächsten Hütte für eine weitere Übernachtung.

Te Araroa: Die Richmond Ranges
Oft führt der Weg über ausgesetzte Abschnitte über felsige Gebirgskämme. Ein aufregender und abwechslungsreicher Abschnitt des Te Araroa Trails.
Te Araroa: Die Richmond Ranges

Wälder und Berge soweit das Auge reicht!

Te Araroa: Die Richmond Ranges

Die Aussichten von den Berggipfeln der Richmond Ranges waren jedes Mal ein Highlight!

Te Araroa: Die Richmond Ranges

Der Mount Richmond Forest Park ist ein Teil des Te Araroa Trails in Neuseeland.

Mehr Informationen zum Trail findest du auf der offiziellen Webseite.

An dieser Stelle noch ein Dankeschön an alle, die diesen Blog verfolgen! Ich freue mich, wenn die Beiträge gern gelesen werden und möchte auch in der Zukunft meine Reise und Outdoor Erfahrungen hier mit euch Teilen!

Liebe Grüße

Timo!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner